Herzlich Willkommen

 

auf der Homepage der

Georg-Hummel-Mittelschule Moosburg!

 


Letzte Aktualisierung: Freitag, 20.03.2020

 

Aktuell 06.07.2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

auf Anordnung der bayerischen Staatsregierung werden ab Montag, 15.06.2020 die Schulen wieder für alle Jahrgangsstufen geöffnet. Jedoch kommen nicht alle Schüler*innen zur gleichen Zeit, sondern die Klassen werden durch den Klassenleiter in Absprache mit der Schulleitung in zwei Gruppen aufgeteilt und werden im wöchentlichen Turnus beschult. Die Aufteilung erfahren Sie durch den jeweiligen Klassenleiter oder notfalls auch im Sekretariat der Schule.

 

Die Unterrichtszeit ist täglich von 8.00 - 11.20 Uhr. Darüber hinaus bieten wir für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wie gehabt eine Notfallbetreuung an.

Voraussetzung ist jedoch, dass mindestens ein Elternteil in einem Beruf tätig ist, der für die Gesellschaft im Moment unersetzbar ist, z.B. Pflegepersonal, Ärzte, Feuerwehr, Polizei, etc.. Falls Sie als Eltern in einem Gesundheits- oder Pflegeberuf tätig sind, können Sie eine Betreuung in Anspruch nehmen.

Zusätzlich können auch Alleinerziehende einen entsprechenden Antrag stellen, falls sie erwerbstätig sind und es keinerlei andere Möglichkeit zur Betreuung gibt. Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit uns per email oder telefonisch Kontakt auf, dann senden wir Ihnen das erforderliche Antragsformular zu:

 

Buchner.Karin@ghms.eu

 

Gerne auch, wenn Sie Fragen oder andere Anliegen haben.

 

Es besteht grundsätzlich Schulpflicht für die Schülerinnen und Schüler, außer das Kind/der Jugendliche gehört zu einer Risikogruppe, befindet sich in Quarantäne oder zeigt Krankheitssymptome. Sollten Sie hier unsicher sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf! Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Schule, wenn es Erkältungssymptome aufweist und nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit Ihrem Hausarzt auf.

Wie der Unterricht Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes organisiert wird, entnehmen Sie bitte den individuellen Informationen der jeweiligen Klassenleiter.

 

ACHTUNG ÄNDERUNG !!!!

Letzter Schultag vor den Ferien: ALLE Schüler*innen kommen von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr in die Schule und bekommen, nach Gruppen aufgeteilt, die Jahreszeugnisse. In Absprache mit Fa. Hadersdorfer Busse fahren die Schulbusse dann dementsprechend. Der MVV-Plan ist davon leider unabhängig.

 

In unserer Schule tragen wir einen Mund- und Nasenschutz! Das gilt für das gesamte Schulgelände und das Schulhaus außer direkt in den Unterrichtsräumen! Unser Hygienekonzept ist optimal auf unser Gebäude abgestimmt und wird lt. den Erfahrungen der letzten Wochen auch vorbildlich von unseren Schüler*innen umgesetzt!

 

Die Schülerbeförderung wird von den Schulbussen sichergestellt. Die Fahrpläne des MVV sind leider nicht immer den Unterrichtszeiten angepasst, bitte informieren Sie sich vorab! In Schulbussen und der Bahn herrscht Mund-Nasen-Schutz-PFLICHT !!!

 

Wenn Ihr Sohn /Ihre Tochter in der "Zuhause-Gruppe" ist,  wird er/sie wie gehabt, bestmöglich digital versorgt. Die Lerninhalte bauen auf den Präsenzunterricht auf, die Zeit zuhause soll in erster Linie zum Vertiefen und Üben genutzt werden. Der Leistungsstand der Schüler*innen darf durch Proben und Tests in pädagogischer Verantwortung abgefragt werden. Dies gilt jedoch nur für Lerninhalte aus dem Präsenzunterricht. Bitte sprechen Sie uns gerne an, wenn hier Unsicherheiten bestehen, auch im Blick auf die Jahreszeugnisse.

 

 

Laut unserer Umfrage bei den Eltern besteht kaum Bedarf, die Schüler*innen mit Mittagessen zu versorgen. Diesem Signal der Eltern kommen wir gerne nach und setzen das Mittagessen weiter aus. Herzlichen Dank für die Rückmeldungen! Den Pausenverkauf konnten wir seit Donnerstag, 25.06.2020 mit den gebotenen Hygiene- und Abstandsregeln wieder starten!

 

Alle Informationen zu den verschobenen Abschlussprüfungen finden Sie hier.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Ministeriums für Unterricht und Kultus, bitte informieren Sie sich hier tagesaktuell!

 

Liebe Eltern,

ich habe großen Respekt davor, wie Sie in den letzten Monaten eine enorme Herausforderung gemeistert haben und das immer noch tun. Und ich danke Ihnen auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen sehr, wie Sie trotz Sorgen und Ängste im Sinne "unserer" Kinder die Nerven bewahrt haben!

Ich wünsche Ihnen alllen nur das Allerbeste !

 

Karin Buchner, Rektorin

 

 

Digitales Klassenzimmer

Hier geht es zum digitalen Klassenzimmer der Klasse 6d.

Aktuelle Nachrichten