Aktuelles im Schuljahr 2018/19


Quelle: Moosburger Zeitung, 02.02.2019

 

Eisregeltraining für die 5. Klassen

Ende Januar fand - passend zur Jahreszeit - das alljährliche Eisregeltraining für die 5. Klassen statt. An verschiedenen Stationen lernten die Fünftklässler, wie sie sich bei Eisnotfällen richtig verhalten müssen. Sie lernten an verschiedenen Stationen, wie sie sich bei Eisnotfällen richtig verhalten müssen. Angeleitet und betreut wurden die Schüler dabei von den Schulsanitätern der Dienstags- und Donnerstags-AG. Hier einige Eindrücke:

  1.  Knackt es auf der Eisfläche: sofort hinlegen, um das Gewicht besser zu verteilen.
  1. Niemals jemanden mit der Hand aus dem Eis ziehen, es besteht die Gefahr, dass man mit ins Eisloch gezogen wird. Besser: einen Ast oder einen Schal zu Hilfe nehmen.
  2. Im Eis Verunglückte zudecken und etwas zu trinken geben und den Notruf wählen.
  3. Man hält es nur kurz mit dem Arm in eiskaltem Wasser aus!

Der erste SSD-Trainingstag an unserer Schule

Ende Januar fand bei uns an der Mittelschule Moosburg der erste SSD - Trainingstag statt. Daran teilgenommen haben nicht unsere Schulsanis sondern auch die "Kollegen" von der Sternschule Freising, der Paul-Gerhard- Schule aus Freising und dem Förderzentrum Pulling. In sechs Workshops konnten sich die Schulsanis zu den Themen Blutdruck messen, HLW mit Maske-Beutel -Beatmung, Diagnostik mit dem Sammel-Schema, Verletzungen schminken, Verbände mit Dreiecktuch und Samsplint weiterbilden und praktische Erfahrungen sammeln. Frau Mirlach zeigte ihnen außerdem das nagelneue First-Responder- Fahrzeug der Landshuter Johanniter mit seiner medizinischen Ausstattung. Geleitet wurden die Workshops u.a. von Frau Wüst und ihren Kolleginnen aus Freising, wir sind aber auch besonders stolz darauf, dass mit Samira und Isabella aus der 8. Klasse und Anne, Enisa und Annika aus der 10. Klasse auch drei Schulsanitäterinnen ihre Mitschüler angeleitet haben. Zum Erfolg trugen auch die beiden Soziales -Gruppen von Frau Bauer und Frau Küblböck bei, die für das leibliche Wohl in Form von Pizza und Wurst- und Käsesemmeln sorgten. Zur Frage wie ihnen der Tag gefallen hatte, gingen sämtliche Daumen der Schulsanis nach oben. Ganz klar, dass deshalb eine Fortsetzung geplant ist: im Sommer wird es in Moosburg den ersten SSD - Wettkampf aller Schulsanitäter der Johanniter im Landkreis Freising geben.

 

Hier noch einige Eindrücke von der ausgesprochen gelungenen Veranstaltung...

Die Weihnachtstrucker - Aktion der Johanniter oder Pakete mal zwei

Pakete mal eins: Alle zwei Jahre nimmt unsere Schule an der Weihnachtstrucker - Aktion der Johanniter teil. Dabei werden Pakete mit Lebensmitteln und Dinge des täglichen Bedarfs gepackt, die dann per LKW - Konvoi nach Osteuropa gebracht werden und an wirtschaftlich schwache Familien, Schul- und Kindergartenkinder, Menschen mit Behinderung, an Armenküchen, Alten- und Pflegeeinrichtungen verteilt werden. Über 30 Pakete kamen dieses Jahr an unserer Schule zusammen, die von der Klasse 6b dann fertig gepackt und mit Sternen verziert wurden.

 

Die Schüler der Klasse 6b von Frau Wüst mit den liebevoll verzierten Paketen.

 

Pakete mal zwei: Heuer kam jedoch noch ein besonderer Auftrag hinzu: Normalerweise sind ja unsere Schulsanis für die Versorgung unserer Mitschüler im Notfall zuständig, doch dieses Jahr packten sie die Verpflegungspakete für die Weihnachtstrucker - Konvois der Johanniter. Angeleitet durch Frau Mirlach schafften sie es mit viel Organisationsgeschick und Teamarbeit an einem Vormittag, bei Edeka Huber in Moosburg die beachtliche Anzahl von knapp 60 Essenspaketen fertig zu packen und sie auf zwei Europaletten zu stapeln.

Das THW übernahm den Transport nach Landshut und am zweiten Weihnachtsfeiertag wurden die Pakete an die Fahrer ausgegeben. Da fand das Abfahrtsevent der Johanniter Weihnachtstrucker in der Landshuter Altstadt statt. Hier einige Bilder von der Packaktion bei Edeka Huber kurz vor Weihnachten...

Moosburger Mittelschüler backen für die Tafel

Mittlerweile ist es bereits zur Tradition geworden, dass die Moosburger Mittelschüler für die Tafel Plätzchen backen. Mit Hilfe von Frau Bauer, Frau Blasquez, Frau Heß, Frau Küblböck und Frau Stampfl, den Lehrerinnen für Soziales, wurde der Gedanke in die Tat umgesetzt. So wurden unterschiedliche Sorten in den 8. und 9. Klassen hergestellt und die Schüler der 9Ma verarbeiteten und sortierten sogar an einem Nachmittag. So konnten insgesamt 70 Päckchen von den Weihnachtsbäckern übergeben werden. Die Organisatorin der Tafel, Frau Schmidbauer, bedankte sich bei den Schülern für die Spende. Außerdem informierte sie die Schüler darüber, dass etwa 100 Familien auf die Hilfe der Tafel angewiesen sind. Vor allem dass 60 Kinder unter 14 Jahren bedürftig sind, beeindruckte die Jugendlichen. Nach dem Weihnachtsstress wird Frau Schmidbauer in die Schule kommen, um einen detaillierten Eindruck von der Tafel zu geben.

Vorlesetag

Am 16.11.2018, dem Vorlesetag, las die Klasse 8Mc der Klasse 4c der benachbarten Grundschule Quatschgeschichten aus dem Buch „Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen“ vor. Die großen Schüler lasen zu zweit in verschiedenen Räumen den Kleingruppen der Grundschüler jeweils zwei Kurzgeschichten vor. Nach der erfolgreichen Beantwortung von Fragen, wurden den Kleineren durch eine Unterschrift die Station bestätigt… und schon ging es weiter zum nächsten Halt.

 

Trotz der ersten Überraschung ob des Projektes, hat es am Schluss allen sehr gut gefallen. Neue Projekte sind also nicht auszuschließen….

(Nina und Philipp)

 

1. Wandertag

Gut 13 km legten die 9. und 10. Klassen zusammen mit der M7 von Herrn Elsner am ersten Wandertag zurück.

Mit ca. 140 Schülern ging es über den Himmelblauen See, die Isarsiedlung nach Volkmannsdorf und von dort weiter über Isareck zum Biergarten des Gasthauses Schnaitl in Wang, von wo aus man sich nach einer ausgiebigen Brotzeit wieder auf den gottseidank wesentlich kürzeren Rückweg zu Mittelschule machte.

Die neue App "Schule in Bayern"

Das bayerische Bildungssystem eröffnet vielfältige Möglichkeiten. Verschaffen Sie sich mit den Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus einen Überblick über die Schulen in Bayern:

Informieren Sie sich in der Kategorie „Schularten“ über das bayerische Schulsystem und planen Sie den individuellen Bildungsweg Ihres Kindes.