Elternbrief zur schrittweisen Öffnung der Schule (Stand 17.02.)

Der im Download verfügbare Elternbrief enthält unter anderem Informationen zu den Themen

- Wechselunterricht

- Maskenpflicht 

- Notbetreuung

- Schulbusse

- Pausenverkauf

Download
EBrief 17.02.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.1 KB

Anmeldung zur Ganztagesklasse Jahrgang 5 für das Schuljahr 2021/22

Falls Sie Interesse haben, Ihr Kind im kommenden Schuljahr 2021/22 bei uns im Ganztag anzumelden, finden Sie anbei einen Antrag.

Bitte reichen Sie diesen Antrag zur Anmeldung bis spätestens 19.03.2021 ein.

 

Im unteren Teil des Antrags finden Sie nähere Informationen zur Ganztagsklasse sowie die Bedingungen zur Aufnahme.

 

Download
Antrag Ganztag 5.Kl..pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.9 KB

IHK: Berufsorientierung online mit den AusbildungsScouts

Eine Hilfe zur Berufsorientierung und Berufswahlentscheidung wird von der IHK online angeboten:

Vorträge online

Die Teilnahme ist mit Smartphone, Tablet oder PC möglich.

Eine Anmeldung im Vorhinein ist nicht notwendig!

 

Nähere Informationen zu IHK und zur Berufsorientierung online mit den AusbildungsScouts.

Die ersten Termine sind hier zu finden.

Offene Ausbildungsstellen für 2021

Hier sind offene Azubistellen in der Nähe zu finden.

Weihnachtstrucker an der Georg-Hummel-Mittelschule

Quelle: Moosburger Zeitung
Quelle: Moosburger Zeitung

Hommage an ein Genie

Die Georg-Hummel-Mittelschule huldigte Ludwig van Beethoven

Im Kunstunterricht entstandene Porträts
Im Kunstunterricht entstandene Porträts
Quelle: Moosburger Zeitung
Quelle: Moosburger Zeitung

'Freude schöner Götterfunken' - gesungen und gespielt von den Schülern der Georg-Hummel-Mittelschule

Download
Beethoven 250 - Clip 1 - low.mp4
MP3 Audio Datei 67.8 MB
Download
Beethoven 250 - Clip 2.mp4
MP3 Audio Datei 61.5 MB
Download
Beethoven 250 - Clip 3.mp4
MP3 Audio Datei 93.0 MB

Informationen zu den coronabedingt verlängerten Weihnachtsferien

Download
Elternbrief
Infoblatt Eltern Weihnachtsferien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 544.8 KB
Download
Formular zur Anmeldung an der 'Notbetreuung' in der Schule ab 16.12.
Notbetreuung Anmeldung Lockdown ab 16.12
Adobe Acrobat Dokument 419.5 KB

Aktueller Rahmenhygieneplan (Stand 27.11.2020)

Download
Zusammenfassung des KMS vom 27.11.2020.p
Adobe Acrobat Dokument 232.0 KB

Übertritt an die Realschule zum Schuljahr 2021/22

Ein Informationsabend zum Übertritt an die Kastulus-Realschule findet am Mittwoch, den 03.03.21, statt.

Nähere Informationen zur Anmeldung wie Fristen und Formulare, einem Probeunterricht und dem

Tag der offenen Tür finden Sie zusammengefasst in einem Merkblatt anbei.

Download
Merkblatt Übertritt SJ 2021-22.docx
Microsoft Word Dokument 108.9 KB
Download
Merkblatt Übertritt SJ 2021-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.7 KB

MFM - Körperaufklärung der anderen Art

Fast 100 5. KlässlerInnen wurden dieses Jahr durch das MFM-Programm („My fertility matters“) wieder erfolgreich fit gemacht, um gut in oder durch die Pubertät zu kommen. Dabei erklärten die WorkshopleiterInnen mit ansprechenden und für die Altersgruppe geeigneten Materialien die Veränderungen im Körper. Die Jungen und Mädchen hatten jeweils getrennt voneinander einen Spezialtag, an dem sie geschützt ihre Fragen stellen konnten. Der hierzu geplante Elterninformationsabend musste coronabedingt leider entfallen. Die Eltern haben jedoch die Möglichkeit sich auf der Homepage des Anbieters (https://www.mfm-programm.de/index.php) über das bewährte Programm zu informieren. Die Jugendsozialarbeit ist froh, dass auch in diesem Schuljahr trotz der Einschränkungen die Durchführung mit Erfolg möglich war und die Stadt Moosburg das Projekt wieder großzügig unterstützt hat. Die Mädchen und Jugend äußerten sich nach dem Workshop: „Das war ein schöner Tag!“

Das Berufeprojekt in den 9. Klassen

Als Ersatz für die ausgefallenen Praktika fanden am 10. und 11. Dezember 2020 zwei Berufsfindungstage für die 9. Jahrgangsstufe statt. Am 10. Dezember losten die Schüler aus 60 verschiedenen Berufen eine „Arbeitsente“ heraus, deren Berufsbild sie in zweier Teams herausarbeiten sollten. Die Präsentationen wurden gefilmt, um die Ergebnisse allen neunten Klassen zur Verfügung zu stellen.

Am zweiten Tag wurden Vorstellungsgespräche sowohl vor Ort, als auch digital geübt. Hierbei unterstützte die Berufsberaterin, Simone Grahl, die über den Laptop zugeschalten war und online Bewerbungsgespräche anbot. Die JugendsozialarbeiterInnen übten mit freiwilligen SchülerInnen Bewerbungsgespräche vor der jeweiligen Klasse. Dabei bekamen die Jugendlichen auch von Gleichaltrigen ein direktes Feedback zu Körpersprache und Ausdrucksweise.

 

Insgesamt hatten die Jugendlichen die Möglichkeit ein breites Spektrum von Berufen kennenzulernen. Organisiert wurden die Projekttage von Josef Reiml und der Jugendsozialarbeit mit der Studentin im Praxissemester, Juliane Behrnd. 

Klassensprechertag zum Thema Kinderrechte

Kinderrechte in Szene gesetzt

 

Der Tag der Kinderrechte wurde dieses Jahr an der Georg-Hummel-Mittelschule besonders begangen. 30 KlassensprecherInnen setzten sich mit den einzelnen Rechten und deren Entstehung auseinander. Was ist ein Recht und was ist nur ein Bedürfnis? Mit dieser Fragestellung begann der Tag. Dann folgte ein animierter Film, der prägnant insbesondere das Recht an Beteiligung in den Mittelpunkt rückte. So war es konsequent, dass sich die KlassensprecherInnen in Kleingruppen mit einigen Rechten befassten und diese dann in Kurzvideos vortrefflich darstellten. Die 10 wichtigsten Rechte wurden so kreativ und abwechslungsreich in Szene gesetzt. Alle Filme wurden abschließend gezeigt und dann von den Jugendlichen bewertet. Sieger wurde mit überwältigender Mehrheit ein Film über das Recht von Kindern mit Behinderung an Teilhabe. Die Filme werden noch in den Klassen gezeigt und so erfahren alle SchülerInnen mehr über ihre Rechte. Organisiert wurde der Klassensprechertag von Juliane Behrnd, die als Studentin der Sozialen Arbeit ihr Praxissemester bei der Jugendsozialarbeit an der Georg-Hummel-Mittelschule absolviert. Versüßt wurde der Klassensprechertag mit der fair gehandelten Kinderrechte-Schokolade, die alle KlassensprecherInnen erhielten. Ein mit Abstand gelungener Tag, obwohl es natürlich unter besonderen Corona-Hygienemaßnahmen nicht einfach war, sich in Gruppen intensiver auszutauschen.

 

 

Autor: Juliane Behrnd, Detlef Rüsch, Lena Weindl

Philipp-Lahm-Tour an der Mittelschule

Kompetenzvermittlung und Tipps vom Profi per Videobotschaft

Quelle: Moosburger Zeitung, 17.10.2020
Quelle: Moosburger Zeitung, 17.10.2020

Corona Herbstprogramm und Betreuung am Buß- und Bettag

Die Stadtjugendpflege Moosburg bietet wieder ein Freizeitangebot und einen eingeschränkten offenen Betrieb! (Anmeldung bis 16.10.2020!)

Zum ersten Mal will die Stadt Moosburg auf Grund der Pandemiezeit Kindern ein Freizeitangebot in den Herbstferien bieten. Gleichzeitig möchten wir heuer auch den Eltern, die vielleicht mittlerweile nur noch wenige Urlaubstage zur Verfügung haben, Unterstützung bieten.

Selbiges gilt für die Betreuung am Buß- und Bettag.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Um auch während der Corona Pandemie ein Angebot für die Jugendlichen ab 12 Jahren aus Moosburg und der Umgebung bieten zu können, wird das Jugendhaus den Offenen Betrieb eingeschränkt wieder starten.

 

Infos sind unter diesem Link zu finden.

Freiwilliges soziales Jahr

Kooperation des TSV mit der Mittelschule

Elterninformation Hygienekonzept zu 'Corona' (Stand 09.09.20)

Download
Elternbrief
Hier finden Sie nähere Informationen zum Hygienekonzept.
Elterninfobrief Corona 09.09.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.3 KB

Was brauche ich in der 5. Klasse? - Materialliste

Download
Liste mit dem Material für das Schuljahr 2020/2021
Materialliste 2020-21 Klasse 5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.1 KB

Termine zum aktuellen Schuljahr

Wichtige Termine zum aktuellen Schuljahr 2020 / 2021 finden Sie hier.